*
Kopf
blockHeaderEditIcon
Bündnis gegen Depression Groß-Gerau
Hauptmenu
blockHeaderEditIcon
Vortrag "Burnout" in Dietzenbach
15.09.2015 15:25 ( 1435 x gelesen )

Vortrag „Burnout in Beruf und Familie – Einfach runterschalten, aber wie?"

Vortrag mit anschließender Diskussion

am Freitag, 18.09.2015 um 19 Uhr

im Gemeindezentrum der Katholischen Kirchengemeinde St.Martin, Offenbacher Straße 5

in Dietzenbach (Kreis Offenbach)



Vortrag zum Thema Burnout  im katholischen Gemeindezentrum in Dietzenbach

Die Kolpingfamilie der katholischen Kirchengemeinde  St. Martin Dietzenbach lädt ein zum Vortrag  „Burnout in Beruf und Familie – Einfach runterschalten, aber wie?" mit anschließender Diskussion am Freitag, 18.09.2015 um 19 Uhr  ins Gemeindezentrum, Offenbacher Straße 5  in Dietzenbach.

Die Pädagogin Anke Creachcadec  und der Psychologe Volker Feix vom Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau sind  als Referenten vor Ort.

Laut Weltgesundheitsorganisation WHO hat jeder Vierte seelische Probleme, die einer Abklärung oder Behandlung bedürfen.

Die Zahl derer, die sich im hektischen Arbeitsalltag gestresst und auch im Privatleben überfordert fühlen, steigt.

Der Begriff „Burnout“ ist zurzeit in aller Munde, doch oft herrscht Unklarheit darüber, was sich hinter diesem Syndrom verbirgt.

Im Vortrag „Burnout in Beruf und Familie“ geht es um folgende Fragen:

Wie entsteht Burnout? Welche Möglichkeiten der Vorbeugung gibt es? Wie lässt sich Burnout von Stress und von Depression abgrenzen?  Warum geraten Menschen, die sich voll und ganz für eine Sache einsetzen, an den Rand ihrer Kräfte?

Im Anschluss an den Vortrag haben Interessierte die Möglichkeit, Fragen zu stellen und über das Phänomen „Burnout“ zu diskutieren.

Der Eintritt ist frei.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
SPre-Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

In unserer Rubrik Aktuelles informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, interessante Artikel sowie über Presseberichte zu unserer Arbeit.

SPre-Newsletter
blockHeaderEditIcon

Newsletter

Wer regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden will, kann unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

SPre-Spenden
blockHeaderEditIcon

So können Sie uns unterstützen

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung unserer Arbeit freuen.
Wie Sie uns unterstützen können.

SPre-Flyer
blockHeaderEditIcon

Unser Flyer zum Download

Flyer des Bündnis Depression Groß-Gerau
SPre-Wir danken
blockHeaderEditIcon

Wir danken

Wir danken der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der Deutsche Bahn Stiftung für die finanzielle Förderung der Aktualisierung und des Ausbau unseres Internetauftritts.

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Deutsche Bahn Stiftung

Fusszeile
blockHeaderEditIcon
Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau
Langgasse 44 • 64546 Mörfelden-Walldorf • Tel. 06105 - 96 67 73 • E-Mail buendnis-depression.kreisgg@spv-gg.deImpressum
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail