*
Kopf
blockHeaderEditIcon
Bündnis gegen Depression Groß-Gerau
Hauptmenu
blockHeaderEditIcon
"Zwischen Dur und Moll" -Stimmungen in Musik und in Worten
09.04.2009 10:25 ( 2451 x gelesen )

"Zwischen Dur und Moll" - Stimmungen in Musik und in Worten

Das Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau lädt ein zu Musik mit Frank Wolff (Cello) und einer Lesung von Peter Härtling rund um das Thema Depression

 14. Mai 2009, 20.00 Uhr



Wann: 14. Mai 2009, 20.00 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)
Wo: im Saal des Kulturcafés in Groß-Gerau, Darmstädter Strasse 31 
Infos:

Eintrittskarten: 10.00 Euro ( ermäßigt: 8.00 Euro)

Vorverkauf: 8.00 Euro , in der Buchhandlung Calliebe, Frankfurter Str. 33 in Groß-Gerau

Infotisch zur Depression und Büchertisch mit dem neuen Buch von Peter Härtling

 

Zwischen Dur und Moll

Das Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau lädt ein zu einem Abend unter dem Titel „Zwischen Dur und Moll“ mit Stimmungen in Musik des Cellisten Frank Wolff und in Worten des Schriftstellers Peter Härtling.

Die Veranstaltung findet am 14.Mai 2009 im Kulturcafé in Groß-Gerau statt. Beginn ist 20 Uhr, Einlass um 19.30 Uhr. 

Das Thema Depression steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Doch nicht nur der Ausdruck von gedrückten Stimmung und Hoffnungslosigkeit soll in Musik und in Worten betrachtet werden, sondern auch die Besserung, die eintritt wenn eine Depression erkannt und behandelt wird. Deshalb wird es auch fröhliche Sequenzen in Musik und in Worten geben.

Frank Wolff , Gründer des Frankfurter Kurorchesters und Initiator des neuen Frankfurter Schulorchesters entwickelt seit vielen Jahren in diversen Soloprojekten wie „ mein blaues Cello“ und „Frank und frei“ mit neuen Sounds und Oberton-Techniken eine poetische Tonmalerei. Am 14. Mai wird er in Groß-Gerau in Anspielung auf den Titel von Peter Härtling „Schattenspiele mit Schumann“ zu Gehör bringen, dann eine musiktheatralische Aktion namens De-Pression und am Ende eine heitere musikalische Reise um die Welt. 

Der Schriftsteller Peter Härtling unterstützt seit 2005 das Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau und ist bereits mit einer Lesung für das  Bündnis aufgetreten. Leider musste er kurzfristig wegen einer Erkrankung seinen Auftritt am 14.05. absagen. In Absprache mit ihm wird Maximilian Haager, Schauspieler der „Jungen Bühne Gernsheim“ die von Herrn Härtling ausgesuchten Texte lesen. „Schumanns Schatten“, ein Künstlerroman über das Leben und Sterben des großen romantischen Komponisten Robert Schumann  sowie das neueste Buch Härtlings, „ O´Bär an Enkel Samuel“, stehen hier im Mittelpunkt.

Infomaterial:  Flyer zur Veranstaltung "Zwischen Dur und Moll"


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
SPre-Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

In unserer Rubrik Aktuelles informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, interessante Artikel sowie über Presseberichte zu unserer Arbeit.

SPre-Newsletter
blockHeaderEditIcon

Newsletter

Wer regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden will, kann unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

SPre-Spenden
blockHeaderEditIcon

So können Sie uns unterstützen

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung unserer Arbeit freuen.
Wie Sie uns unterstützen können.

SPre-Flyer
blockHeaderEditIcon

Unser Flyer zum Download

Flyer des Bündnis Depression Groß-Gerau
SPre-Wir danken
blockHeaderEditIcon

Wir danken

Wir danken der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der Deutsche Bahn Stiftung für die finanzielle Förderung der Aktualisierung und des Ausbau unseres Internetauftritts.

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Deutsche Bahn Stiftung

Fusszeile
blockHeaderEditIcon
Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau
Langgasse 44 • 64546 Mörfelden-Walldorf • Tel. 06105 - 96 67 73 • E-Mail buendnis-depression.kreisgg@spv-gg.deImpressum
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail