*
Kopf
blockHeaderEditIcon
Bündnis gegen Depression Groß-Gerau
Hauptmenu
blockHeaderEditIcon
Aktuelles : Impuls zum Thema "Wa(h)re Arbeitskraft?" bei den ökumenischen Kreuzgängen
10.03.2019 16:14 ( 58 x gelesen )

Das Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau ist zu Gast bei den "Ökumenischen Kreuzgängen" in Rüsselsheim welche in diesem Jahr unter dem Titel "Verraten und verkauft?" stehen

=> am Mittwoch 03.April 2019 um 19 Uhr auf dem Marktplatz Rüsselsheim:

Impuls Bündnis gegen Depression zu Burnout im Rahmen des Themas "Wa(h)re Arbeitskraft? Funktionieren auf Kosten der Gesundheit!"

Plakat zur Veranstaltung hier zum Download

Weitere Infos zu den Ökumenischen Kreuzgängen:

https://dcms.bistummainz.de/bm/dcms/sites/pfarreien/dekanat-ruesselsheim/veranstaltungsliste.html?f_action=show&f_event_id=353779

Information der Veranstalter

Verraten und verkauft?
Kreuzgänge durch Rüsselsheim 2019

Das Kreuz ist Mittelpunkt der christlichen Passions– und Fastenzeit: Es steht für den Aufschrei gegen verletzte Würde. Es steht für das Leid, das Menschen einander antun oder dieses strukturell zulassen.
Das Kreuz ist Zeichen christlicher Hoffnung, dass Unrecht und Verrat nicht das letzte Wort behalten.
„Auf‘s Kreuz gelegt“ zu werden—diese Redewendung spricht vielen Menschen aus der Seele und spiegelt reale Erfahrung in unserer Gesellschaft wider: Wenn es um gerechten Lohn, um bezahlbares Wohnen geht oder um den Respekt vor geleisteter Arbeit oder sogar die eigene Gesundheit.
Als Christ*innen gehen wir daher mit dem Kreuz auf die Straße.
An vier Orten in der Stadt machen wir „Kreuz“-Erfahrungen sichtbar und nehmen die Klage der Menschen ins Gebet!

Eine ökumenische Aktion engagierter Christinnen und Christen in Rüsselsheim zusammen mit dem Evangelischen Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim, der KAB Rüsselsheim, dem Caritaszentrum Rüsselsheim, dem katholischen Dekanat Rüsselsheim und der Katholischen Arbeitnehmer*innen- und Betriebsseelsorge Südhessen.

Kontakt:
Katholische Betriebsseelsorge
Südhessen Pastref. Ingrid Reidt
Ingrid.reidt@bistum-mainz.de
Tel.: 06142/ 6 41 04
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
SPre-Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

In unserer Rubrik Aktuelles informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen, interessante Artikel sowie über Presseberichte zu unserer Arbeit.

SPre-Newsletter
blockHeaderEditIcon

Newsletter

Wer regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden will, kann unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

SPre-Spenden
blockHeaderEditIcon

So können Sie uns unterstützen

Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung unserer Arbeit freuen.
Wie Sie uns unterstützen können.

SPre-Flyer
blockHeaderEditIcon

Unser Flyer zum Download

Flyer des Bündnis Depression Groß-Gerau
SPre-Wir danken
blockHeaderEditIcon

Wir danken

Wir danken der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der Deutsche Bahn Stiftung für die finanzielle Förderung der Aktualisierung und des Ausbau unseres Internetauftritts.

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Deutsche Bahn Stiftung

Fusszeile
blockHeaderEditIcon
Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau
Langgasse 44 • 64546 Mörfelden-Walldorf • Tel. 06105 - 96 67 73 • E-Mail buendnis-depression.kreisgg@spv-gg.de
ImpressumDatenschutzerklärung
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail